PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE3121331C2 06.03.1986
Titel Vorrichtung zum Abtasten einer Oberfläche eines heißen Prüfteiles
Anmelder Institut Dr. Friedrich Förster Prüfgerätebau GmbH & Co KG, 7410 Reutlingen, DE
Erfinder Luz, Hans, 7410 Reutlingen, DE
DE-Anmeldedatum 29.05.1981
DE-Aktenzeichen 3121331
Offenlegungstag 16.12.1982
Veröffentlichungstag der Patenterteilung 06.03.1986
Veröffentlichungstag im Patentblatt 06.03.1986
IPC-Hauptklasse G01N 27/82
IPC-Nebenklasse B21B 37/10   
Zusammenfassung Zum Abtasten der Oberfläche von heißem Halbzeug wie Brammen, Knüppeln od.dgl. auf Fehler wird ein Rotierkörper mit einer parallel zur Prüfteiloberfläche umlaufenden Fehlerprüfsonde eingesetzt. Für die Kühlung des Rotierkörpers und der darin eingebauten Sonde wird ein Kühlmittel durch eine Hohlwelle herangeführt, die den Rotierkörper mit dem zugehörigen Auftrieb verbindet. Zur Bewegung des Kühlmittels wird die Zentrifugalkraft ausgenützt.








IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com