PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE3109706C2 18.09.1986
Titel Volumenschaltbarer Hydromotor
Anmelder G. Düsterloh GmbH, 4322 Sprockhövel, DE
Erfinder Klie, Jürgen, Dr.-Ing.;
Lubos, Walter, Dipl.-Ing., 4322 Sprockhövel, DE;
Flieter, Wilhelm, 4320 Hattingen, DE
Vertreter Stuhlmann, W., Dr.-Ing.; Willert, R., Dipl.-Ing.; Oidtmann, P., Dipl.-Ing. Dr.-Ing., Pat.-Anw., 4630 Bochum
DE-Anmeldedatum 13.03.1981
DE-Aktenzeichen 3109706
Offenlegungstag 14.10.1982
Veröffentlichungstag der Patenterteilung 18.09.1986
Veröffentlichungstag im Patentblatt 18.09.1986
IPC-Hauptklasse F03C 1/04
Zusammenfassung Die Erfindung betrifft einen volumenschaltbaren Hydromotor (1) der Axial- oder Radialkolbenbauart. Der Motor (1) weist einen Druckmittelverteiler (2) sowie mindestens ein in die Verteilerleitung (3) zwischen dem Druckmittelverteiler (2) und einem Arbeitszylinder eingegliedertes Schaltventil (4) auf. Das Schaltventil (4) ist als Sperrventil ausgebildet und durch ein Rückstellmittel (5) stets im Schließsinne beaufschlagt. Des weiteren besitzt das Sperrventil (4) vom Druck im Arbeitszylinder, vom Zulaufdruck oder vom Rücklaufdruck sowie vom Entsperrdruck beaufschlagbare Flächen (6; 7, 8; 9), die derart bemessen sind, daß die Summe der vom Zylinderdruck und vom Entsperrdruck beaufschlagbaren Flächen (6 und 9) größer als die durch den Zulaufdruck bzw. vom Rücklaufdruck beaufschlagbaren Flächen (7, 8) bemessen sind. Aufgrund dieser Flächenverhältnisse am Sperrventil (4) kann bei fehlendem Entsperrdruck ein Volumenstrom zwar vom Zylinder über das Sperrventil (4) zum Druckmittelverteiler (2) - in Richtung des Pfeiles (A), - jedoch nicht vom Druckmittelverteiler (2) zum Zylinder gelangen - in Richtung des Pfeiles B -. Dadurch wird eine Oszillation der Kolben sowie die hierdurch hervorgerufene Reibung und Erwärmung vermieden. Der Hydromotor (1) ist in allen Betriebszuständen, insbesondere jedoch bei sehr kleinen sowie sehr hohen Drehzahlen und Drücken, unter Verwendung des Zulaufdrucks als Schaltdruck in allen Schluckvolumenstufen unter Vermeidung größerer Spitzen im Leckdruck oder im








IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com