PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE3526092C2 09.10.1986
Titel Einrichtung zum Trocknen von körnigem Material
Anmelder VEB Plastmaschinenwerk Schwerin, DDR 2781 Schwerin, DD
Erfinder Ötinger, Helmut, DDR 2792 Schwerin, DD
Vertreter Reppenhagen, H.; Garberding, M., DDR 2781 Schwerin
DE-Anmeldedatum 22.07.1985
DE-Aktenzeichen 3526092
Offenlegungstag 13.03.1986
Veröffentlichungstag der Patenterteilung 09.10.1986
Veröffentlichungstag im Patentblatt 09.10.1986
IPC-Hauptklasse F26B 17/14
Zusammenfassung Ziel und Aufgabe der Erfindung ist es, eine ökonomisch kostengünstige, kompakte, mehrstufige, leistungsfähige Trockeneinrichtung mit optimaler Energieausnutzung zu entwickeln. Die Lösung sieht vor, daß in einem zylindrischen Behälter mehrfach übereinander kreisförmige Siebscheiben angeordnet sind, die in der Mitte auf Wellen befestigt sind und in der Wandung des Behälters drehbar gelagert sind. An einem Wellenende sind alle Wellen mit einem umschaltbaren Antrieb verbunden. Durch den Antrieb ist jede zweite Siebscheibe im Wechsel aus einer Schräglage in eine Horizontallage bzw. umgekehrt schwenkbar. Über den Siebscheiben sind verstellbare Breitschlitzdüsen zur Zuführung der Trockenluft angeordnet. Der Wärmetauscher ist s-förmig ausgebildet, in die Zwischenräume ragen Leitbleche. Der Luftstrom wird von Heizelementen erwärmt und über einen Lüfter, Magnetventil, Druckluftleitungen zu den Breitschlitzdüsen geleitet, deren zugeordnete Siebböden die Horizontallage einnehmen, auf denen das zu trocknende Gut auf einer Kreisbahn verwirbelt wird. Die Erfindung ist zum Trocknen von Plastgranulat, Folienschnitzeln, Getreide u. ä. Materialien geeignet.








IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com