PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE4202168A1 13.08.1992
Titel Verfahren und Vorrichtung zum Trennen von Hölzern
Anmelder Andritz-Patentverwaltungs-Ges.m.b.H., Graz, AT
Erfinder Geiger, Bertram, Dipl.-Ing.;
Grabher, Rainer, Dipl.-Ing., Graz, AT
Vertreter Puschmann, H., Dipl.-Ing. (FH), 8000 München; Rieder, H., Dr.rer.nat.; Müller, E., Dipl.-Ing., Pat.-Anwälte; Schwendemann, U., Dr., Rechtsanw., 5600 Wuppertal
DE-Anmeldedatum 27.01.1992
DE-Aktenzeichen 4202168
Offenlegungstag 13.08.1992
Veröffentlichungstag im Patentblatt 13.08.1992
IPC-Hauptklasse B07C 5/14
Zusammenfassung Ein Verfahren zum Trennen von Hölzern im Holzsortierprozeß in verschiedene Qualitäten ist dadurch gekennzeichnet, daß die Helligkeit sowie die Struktur der Holzoberfläche gemessen und aufgrund des erhaltenen Meßresultates die Hölzer in verschiedene Qualitätsgruppen aufgeteilt werden.








IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com