PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE10032281A1 17.01.2002
Titel Verfahren zur Beeinflussung einer Emulsion in einer Druckmaschine
Anmelder Heidelberger Druckmaschinen AG, 69115 Heidelberg, DE
Erfinder Frankenberger, Eckart, Dr., 64285 Darmstadt, DE
DE-Anmeldedatum 03.07.2000
DE-Aktenzeichen 10032281
Offenlegungstag 17.01.2002
Veröffentlichungstag im Patentblatt 17.01.2002
IPC-Hauptklasse B41F 31/00
IPC-Nebenklasse B41F 31/26   B41F 7/20   B41F 7/24   
Zusammenfassung Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Beeinflussung einer aus einer Druckfarbe und einem Feuchtmittel bestehenden Emulsion (14) auf einer Walze (4) in einer Druckmaschine (1).
In die auf der Walze (4) befindliche Emulsion (14) werden Schwingungen eingeleitet, die mittels eines Schwingungserregers (21) der Druckmaschine (1) erzeugt werden, der dazu mit einer Ultraschall entsprechenden Frequenz schwingt.
Weiterhin betrifft die Erfindung zur Durchführung des Verfahrens geeignete Druckmaschinen.








IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com