PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE202004006157U1 19.08.2004
Titel Arzneimittel bzw. Nahrungsergänzungsmittel
Anmelder Aiones The BrainPower Company, 81549 München, DE
Vertreter Vossius & Partner, 81675 München
DE-Aktenzeichen 202004006157
Date of advertisement in the Patentblatt (Patent Gazette) 19.08.2004
Registration date 15.07.2004
Application date from patent application 19.04.2004
IPC-Hauptklasse A61K 35/78
IPC-Nebenklasse A23L 1/30   A61P 25/06   A61P 3/02   

Beschreibung[de]

Die Erfindung betrifft ein Arzneimittel bzw. Diätetikum zur oralen Applikation, welches Blaubeerextrakt, sowie Antioxidantien und Mikronährstoffe ausgewählt aus Magnesiumoxid, Pangamsäure (Vitamin B15), Vitamin B1, Vitamin B2, Selen, Vitamin B6, Vitamin B12 und L-Ascorbinsäure enthält.

Die Verwendung von Blaubeeren, als frische Früchte oder (Trocken)extrakt, zur Prophylaxe und Behandlung von Durchblutungssstörungen wie Varizen, Hämorrhoiden, Diarrhöe und einer Reihe von Augenerkrankungen wie grauem Star, diabetogener Retinopathie, Glaukom, Makuladegeneration und Nachtblindheit als auch bei Überbeanspruchung der Augen (Computer) ist weit verbreitet.

Überraschenderweise konnte nun in klinischen Versuchen gezeigt werden, dass mit dem erfindungsgemäßen Arzneimittel bzw. Diätetikum, enthaltend Blaubeerextrakt in Kombination mit bestimmten Antioxidantien und Mikronährstoffen sehr signifikante Behandlungserfolge bei der Behandlung von Kopfschmerzen, insbesondere von Migräne und Spannungskopfschmerzen erzielt werden konnten. Tests mit Probanden zeigten, dass bei schweren Migräneattacken die Schmerzen nach der Einnahme von 2×1 Kapsel in Abstand von 2 Stunden verschwanden. Bei Spannungskopfschmerzen und sonstigen normalen Kopfschmerzen war die Einnahme von 1 Kapsel ausreichend.

Die vorliegende Erfindung stellt demgemäß ein neues, hochwirksames, rein natürliches Arzneimittel bzw. Diätetikum bereit, welches zur Prophylaxe und Behandlung von Kopfschmerzen, insbesondere bei Spannungskopfkopfschmerzen und Migräne, geeignet ist. Im Gegensatz zu den sonst gebräuchlichen Kopfschmerz- und Migränemitteln handelt es sich bei den erfindungsgemäßen Arzneimitteln um natürliche, rein pflanzliche Formulierungen, welche auch von Patienten, die der Allopathie ablehnend gegenüberstehen, gut angenommen und vertragen werden.

Blaubeerextrakt gemäß der Erfindung bedeutet einen Trockenextrakt der Beeren von Vaccinium myrtillus, d.h. der europäischen Blaubeere, welche im angelsächsischen Sprachgebrauch auch „Bilberry" genannt wird.

Ein besonders bevorzugter Trockenextrakt im Sinne der Erfindung ist auf mindestens 25% Anthocyanoside standardisiert.

Ein typischer erfindungsgemäß verwendeter Extrakt enthält bis zu 4,5 % Wasser, bis 5% mineralische Anteile (Sulfuric ashes), bis zu 5% freie Anthocyanidine und 25% – 27,5% glycosidisch gebundene Anthocyanidine (Anthocyanoside). So ein Extrakt ist im Handel erhältlich z.B. als „Bilberry Purified Dry Extract". Der Trockenextrakt kann in an sich bekannter Weise aus flüssigen Drogenauszügen, die z.B. durch Perkolation, Mazeration, Soxhletverfahren, Digestion insbesondere nach Arzneibuchvorschriften hergestellt werden (z.B. Bonati A, J. Ethnopharmacol. 1991, April; 32(1–3): 195–7) gewonnen werden.

Insbesondere kann der erfindungsgemäß verwendete Blaubeerextrakt wie im Folgenden kurz dargestellt hergestellt werden.

Frische Blaubeeren werden ausgepresst, um ein Blaubeersaftkonzentrat zu erhalten, dieses wird dann einer Ultrafiltration und einer Ethanolextraktion oder wäßrig-alkoholischen Extraktion unterzogen. Der erhaltene Extrakt wird im Vakuum zu einer Paste aufkonzentriert und zu einem Pulver getrocknet, welches dann vermahlen wird, um den Blaubeertrockenextrakt zu ergeben.

Eine bevorzugte Formulierung gemäß der Erfindung enthält pro Dosierungseinheit, wie Tablette oder Kapsel:

  • 50 bis 500 mg Blaubeerextrakt, 100 mg Magnesiumoxid und 10 mg Pangamsäure (Vitamin B15).
  • 50 bis 500 mg Blaubeerextrakt, 30 bis 100 mg Magnesiumoxid, 5 bis 20 mg Pangamsäure (Vitamin B15), 0,5 bis 5 mg Vitamin B1, 0,5 bis 5 mg Vitamin B2, 30 bis 70 &mgr;g Selen, 0,5 bis 50 mg 0,5 bis 50 mg Vitamin B6, 1 bis 10 &mgr;g Vitamin B12 und 50–300 mg L-Ascorbinsäure.

Ganz besonders bevorzugt ist hierbei die folgende Formulierung, insbesondere wenn sie als Weichgelatinekapsel vorliegt: Blaubeerextrakt 100 – 500 mg, Magnesiumoxid 50 – 200 mg Pangamsäure (Vitamin B15) 5 – 20 mg Vitamin B1 0,5 – 5 mg Vitamin B2 05, – 5 mg Selen 30 – 70 &mgr;g Vitamin B6 0,5 – 5 mg Vitamin B12 1 – 10 &mgr;g und L-Ascorbinsäure 50 – 500 mg.

Die erfindungsgemäßen Diätetika bzw. Arzneimittel können zudem pharmazeutische Formulierungshilfsstoffe wie Füllmittel (Träger), wie z.B. Sojaöl oder partiell hydriertes Sojaöl bei Weichgelatinekapseln, Sprengmittel, Bindemittel, Fließregulierungsmittel, Gleitmittel, Emulgatoren, Lösungsmittel oder Sorptionsmittel umfassen.

Die erfindungsgemäßen Diätetika bzw. Arzneimittel können in jeder Darreichungsform, die für die orale Verabreichung geeignet ist, nach im Fachgebiet üblichen Methoden formuliert werden, bevorzugt sind hierbei feste Darreichungsformen zur oralen Verabreichung wie Tabletten, Hartgelatinekapseln und Weichgelatinekapseln. Ganz besonders bevorzugt sind Weichgelatinekapseln.

Erfindungsgemäß bevorzugt sind hierbei ovale Weichkapseln der Größen 2 bis 20 minim und oblonge Weichkapseln der Größen 6 bis 22 minim, insbesondere ovale Weichkapseln der Größe 10 minim.

Ebenfalls besonders bevorzugt ist es hierbei, wenn die Darreichungsform in speziellen Primärpackmitteln wie Durchdrückpackungen bzw. Blisterpackungen, d.h. verblistert vorliegt.


Anspruch[de]
  1. Arzneimittel oder Diätetikum zur oralen Verabreichung, enthaltend: Blaubeerextrakt, sowie Antioxidatien und Mikronährstoffe ausgewählt aus Magnesiumoxid, Pangamsäure (Vitamin B15), Vitamin B2, Selen, Vitamin B6, Vitamin B12 und L-Ascorbinsäure, sowie gegebenenfalls pharmazeutisch verträgliche Träger und weitere Hilfsstoffe.
  2. Arzneimittel oder Diätetikum nach Anspruch 1, enthaltend pro Dosierungseinheit: Blaubeerextrakt 5–500 mg Magnesiumoxid 100 mg Pangamsäure (Vitamin B15) 10 mg.
  3. Arzneimittel oder Diätetikum nach Anspruch 1, enthaltend pro Dosierungseinheit: Blaubeerextrakt 50–500 mg, Magnesium 50–200 mg als MgO Pangamsäure (Vitamin B15) 5–20 mg Vitamin B1 05,–5 mg Vitamin B2 0,5–5 mg Selen 30–70 &mgr;g Vitamin B6 0,5–5 mg Vitamin B12 1–10 &mgr;g und L-Ascorbinsäure 50–500 mg.
  4. Arzneimittel oder Diätetikum nach einem der Ansprüche 1 bis 3, enthaltend pro Dosierungseinheit: Blaubeerextrakt 450 mg, Magnesium 150 mg als MgO Pangamsäure (Vitamin B15) 10 mg Vitamin B1 0,5–5 mg Vitamin B2 0,5–5 mg Selen 30–70 &mgr;g Vitamin B6 0,5–5 mg Vitamin B12 1–5 &mgr;g L-Ascorbinsäure 10–100 mg
  5. Arzneimittel nach Anspruch 1, enthaltend pro Dosierungseinheit Baubeerextrakt 5–1000 mg, Magnesiumoxid 100 mg Pangamsäure 10 mg (Vitamin B15) und Antioxidatien
  6. Arzneimittel nach Anspruch 1 enthaltend pro Dosierungseinheit Baubeerextrakt 50–1000 mg, Magnesiumoxid 50–200 mg Pangamsäure 5–20 mg Vitamin B1 0,5–5 mg Selen 30–70 &mgr;g Vitamin B6 0,5–5,0 mg Vitamin B12 1–10 &mgr;g L-Ascorbinsäure 50–500 mg
  7. Arzneimittel nach einem der Ansprüche 1 bis 3, enthaltend pro Dosierungseinheit Baubeerextrakt 600 mg, Magnesium 100 mg als MgO
  8. Arzneimittel oder Diätetikum nach einem der vorstehenden Ansprüche, wobei die Dosierungseinheit in Form von Tabletten, Hart- oder Weichgelatinekapseln vorliegt.
  9. Arzneimittel oder Diätetikum nach einem der vorstehenden Ansprüche, wobei die Dosierungseinheiten in verblisterter Form vorliegen.
  10. Arzneimittel oder Diätetikum nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei die Formulierung in ovalen Weichkapseln der Größen 2 minim bis 20 minim oder in oblongen Weichkapseln der Größen 6 minim bis 22 minim vorliegt
  11. Arzneimittel oder Diätetikum nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei die Formulierung in ovalen Weichkapseln der Größe 10 minim vorliegt.
Es folgt kein Blatt Zeichnungen






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

  Patente PDF

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com