PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE102004014660A1 21.07.2005
Titel Leistungsmodul für ein Kraftfahrzeug
Anmelder AUDI AG, 85057 Ingolstadt, DE
Erfinder Rödel, Reinhold, 93326 Abensberg, DE;
Kernl, Günther, 93336 Altmannstein, DE
DE-Anmeldedatum 25.03.2004
DE-Aktenzeichen 102004014660
Offenlegungstag 21.07.2005
Veröffentlichungstag im Patentblatt 21.07.2005
IPC-Hauptklasse H01H 37/76
IPC-Nebenklasse H05K 7/20   
Zusammenfassung Bei einem Leistungsmodul für ein Kraftfahrzeug ist mindestens ein Leistungshalbleiterbauelement auf einem Trägerkörper angeordnet und mit einer Leiterbahnstruktur des Trägerkörpers elektrisch leitend verbunden. Zur Vermeidung von Folgeschäden bei einem Defekt des Leistungshalbleiterbauelements ist vorgesehen, dass das für die Kontaktierungsstellen des Leistungshalbleiterbauelements vorgesehene Lot einen derartigen Schmelzpunkt aufweist, dass es beim zumindest teilweisen Durchlegieren des Leistungshalbleiterbauelements aufgrund der Verlustleistung des Leistungshalbleiterbauelements erweicht und damit den elektrischen Kontakt zur Leiterbahnstruktur des Trägerkörpers unterbricht.








IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com