PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE102004007016A1 15.09.2005
Titel Spielzeug-Fluggerät
Anmelder Merlaku, Kastriot, 80807 München, DE
Erfinder Merlaku, Kastriot, 80807 München, DE
DE-Anmeldedatum 12.02.2004
DE-Aktenzeichen 102004007016
Offenlegungstag 15.09.2005
Veröffentlichungstag im Patentblatt 15.09.2005
IPC-Hauptklasse A63H 27/00
Zusammenfassung Die Erfindung betrifft ein Spielzeug-Fluggerät, das mit hart aufblasbaren Konstruktionen ausgestattet ist, die sehr stabil, leicht und in der Lage sind, Metall- oder Kunststoff-Konstruktionen zu ersetzen. Die Erfindung besteht aus aufblasbaren Kammern, die aus sehr dünnen Wänden bestehen, die aus Kevlar-Fasern oder Kohlenstoff-Nanoröhrchen im Kunststoff eingebettet, gebaut sind. Diese Luftkammern können in Form des Rumpfs des Spielzeug-Fluggeräts gebaut werden. Das Spielzeug ist nicht voll aufblasbar, sondern nur die dünne Konstruktion allein ist aufblasbar. Der Druck herrscht nur im Inneren der Konstruktion (innerhalb der Wand) und nicht komplett im Inneren des Spiel-Fluggeräts. Die Konstruktions-Kammern werden mit sehr hohem Luftdruck aufgepumpt, dass im Inneren der Kammern bis zu mehreren Bar erreicht werden kann. Der schmale Aufbau der Konstruktion wird durch die Querverbindungen erreicht. Die Folien-Wände, die nur ein Bruchteils eines Millimeters dick sind, entfernen sich nicht voneinander bzw. sie werden durch die Querverbindungen zusammengehalten.








IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com