PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE202005013162U1 02.02.2006
Titel Hitzeschutzkachel für Space Shuttles
Anmelder Schulze-Bünte, Jörg, 60318 Frankfurt, DE
DE-Aktenzeichen 202005013162
Date of advertisement in the Patentblatt (Patent Gazette) 02.02.2006
Registration date 29.12.2005
Application date from patent application 20.08.2005
IPC-Hauptklasse B64G 1/58(2006.01)A, F, I, ,  ,  ,   

Beschreibung[de]

Herkömmliche Kacheln für das Schutzschild eines Space Shuttles weisen die Hitze beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre vor allem durch ihre Materialeigenschaften (RCC Reinforced Carbon-Carbon) ab.

Diese Kacheln liegen auf einer haftenden Schicht (NOAX Non-Oxide Adhesive eXperimental) auf, die sie mit der Shuttle-Oberfläche verbindet.

Insbesondere durch Erschütterungen beim Start lösen sich diese Kacheln jedoch häufig und geben Teile der Shuttle-Oberfläche ungeschützt der Hitze beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre preis.

Die Hitzeschutzkachel für Space Shuttles ermöglicht sowohl optimale Haftung am Rumpf des Space Shuttles, als auch optimalen Hitzeschutz.

Dies wird erreicht durch eine Aushöhlung der Kachel an der Unterseite.

Durch ein Vakuum in diesem Hohlraum haftet die Kachel auch während der vibrationsreichen Startphase optimal am Rumpf des Shuttles.

Außerdem verhindert der Vakuumeffekt, daß die wärmeleitende Brownsche Bewegung der Kachelmoleküle auf die Shuttle-Oberfläche übertragen wird und gewährleistet somit optimalen Hitzeschutz.

Das Installieren der Kacheln erfordert eine Vakuumkammer.

Bei Reparaturen im All entspricht das umgebende Medium einem Vakuum.

Nach dem Ersetzen der fehlenden oder schadhaften Kacheln im Orbit, erhöht sich bei Wiedereintritt in die Erdatmoshpäre der auf die Kacheln wirkende Außendruck und somit deren Haftung an der Shuttle-Oberfläche.

1Hitzeschutzkachel (RCC) 2Hohlraum für Vakuum 2Haftschicht (NOAX) 4Oberfläche des Space Shuttles

Anspruch[de]
  1. Hitzeschutzkachel für Space Shuttles, wobei

    – wobei die Kachel an der Unterseite eine Aushöhlung für ein Vakuum aufweist.
Es folgt ein Blatt Zeichnungen






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com