PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE03774477T1 13.04.2006
EP-Veröffentlichungsnummer 0001542901
Titel DREHFLÜGLERSTEUERSYSTEM MIT ABGESTUFTEM MISCHGESTÄNGE
Anmelder Bell Helicopter Textron, Inc., Fort Worth, Tex., US
Erfinder FENNY, Carlos A., Arlington, Tex., US;
HICKS, Duane, Keller, Tex., US
Vertreter derzeit kein Vertreter bestellt
Vertragsstaaten DE, FR, GB, IT
Sprache des Dokument EN
EP-Anmeldetag 19.09.2003
EP-Aktenzeichen 037744778
WO-Anmeldetag 19.09.2003
PCT-Aktenzeichen PCT/US03/28974
WO-Veröffentlichungsnummer 0004028901
WO-Veröffentlichungsdatum 08.04.2004
EP-Offenlegungsdatum 22.06.2005
Veröffentlichungstag der Übersetzung europäischer Ansprüche 13.04.2006
Veröffentlichungstag im Patentblatt 13.04.2006
IPC-Hauptklasse B64C 27/52(2006.01)A, F, I, 20051017, B, H, EP


Anspruch[de]
  1. Ein Steuersystem für einen Drehflügler, umfassend:

    einen Steuerknüppel zur Aufnahme von Eingabebefehlen des Piloten;

    ein schwenkbar mit dem Steuerknüppel gekoppeltes Drehmomentrohr;

    eine schwenkbar mit dem Drehmomentrohr gekoppelte Vorwärts-Rückwärts-Abgabe-Steuerstange zum Übertragen von Vorwärts-Rückwärts-Eingabebefehlen des Piloten zu einem Hauptrotor;

    ein schwenkbar mit dem Drehmomentrohr gekoppeltes gestaffeltes Mischgestänge;

    eine schwenkbar zwischen dem gestaffelten Mischgestänge und einer bodengebundenen Struktur gekoppelte Bodenverbindungsstange;

    eine schwenkbar mit dem gestaffelten Mischgestänge gekoppelte Seitwärtsabgabe-Steuerstange; und

    eine schwenkbar mit der Seitwärtsabgabe-Steuerstange gekoppelte Links-Rechts-Abgabe-Steuerstange zum Übertragen von Links-Rechts-Eingabebefehlen des Piloten zu dem Hauptrotor;

    wobei das gestaffelte Mischgestänge, die Bodenverbindungsstange und die Seitwärtsabgabe-Steuerstange so konfiguriert sind, dass sie eine ausgewählten sinusförmige Seitwärtsabgabe, eine ausgewählte Rotation der sinusförmigen Abgabe, und eine ausgewählte schräg verlaufende Abgabe in Reaktion auf jeden Vorwärts-Rückwärts-Eingabebefehl des Steuerknüppels erzeugen.
  2. Das Steuersystem gemäß Anspruch 1, wobei das gestaffelte Mischgestänge eine ausgewählte linke Seitwärtsabgabe des Steuerknüppels in Reaktion auf eine ausgewählte Vorwärtseingabe des Steuerknüppels erzeugt und das gestaffelte Mischgestänge eine ausgewählte rechte Seitwärtsabgabe des Steuerknüppels in Reaktion auf eine ausgewählte Rückwärtseingabe des Steuerknüppels erzeugt.
  3. Das Steuersystem gemäß Anspruch 1, wobei das gestaffelte Mischgestänge folgendes umfasst:

    zwei schwenkbar mit dem Drehmomentrohr gekoppelte Stützstangen; und

    eine schwenkbar zwischen den zwei Stützstangen gekoppelte schwimmende Stange, wobei die schwimmende Stange einen zentralen Bezugspunkt aufweist;

    wobei das Verhältnis der Längen der zwei Stützstangen zu der Länge der schwimmenden Stange klein ist, wodurch die ausgewählte sinusförmige Seitwärtsabgabe erzeugt wird.
  4. Das Steuersystem gemäß Anspruch 3, wobei die zwei Stützstangen in einem ausgewählten Winkel zu der Seitwärtsabgabe-Steuerstange schwenkbar mit dem Drehmomentrohr gekoppelt sind, wodurch die ausgewählte Rotation der sinusförmigen Abgabe erzeugt wird.
  5. Das Steuersystem gemäß Anspruch 3, wobei die Seitwärtsabgabe-Steuerstange relativ zu dem Drehmomentrohr angewinkelt ist, wodurch die schräg verlaufende Abgabe erzeugt wird.
  6. Das Steuersystem gemäß Anspruch 3, wobei die Stützstangen schwenkbar mit dem Drehmomentrohr verbunden sind, sodass ihre Drehpunkte ein Parallelogramm bilden;

    wobei eine der Stützstangen schwenkbar mit der Bodenverbindungsstange gekoppelt ist; und

    wobei die Seitwärtsabgabe-Steuerstange schwenkbar mit dem gestaffelten Mischgestänge am Bezugspunkt gekoppelt ist und in einem Winkel zu den Stützstangen angeordnet ist;

    wodurch die ausgewählte Rotation der sinusförmigen Abgabe und die ausgewählte schräg verlaufende Abgabe erzeugt werden.
  7. Das Steuersystem gemäß Anspruch 1, wobei das gestaffelte Mischgestänge folgendes umfasst:

    ein Watts-Gestänge mit zwei Stützstangen und einer schwimmenden Stange, wobei das Verhältnis der Längen der zwei Stützstangen zu der Länge der schwimmenden Stange klein ist, wodurch die ausgewählte sinusförmige Seitwärtsabgabe erzeugt wird.
  8. Das Steuersystem gemäß Anspruch 1, wobei das gestaffelte Mischgestänge folgendes umfasst:

    zwei schwenkbar mit dem Drehmomentrohr gekoppelte Stützstangen; und

    eine schwenkbar zwischen den zwei Stützstangen gekoppelte schwimmende Stange, wobei die schwimmende Stange einen zentralen Bezugspunkt hat;

    wobei die Längen der zwei Stützstangen etwa dieselben sind wie die Länge der schwimmenden Stange, wodurch die ausgewählte sinusförmige Seitwärtsabgabe erzeugt wird.
  9. Ein Drehflügler, umfassend:

    einen Rumpf;

    ein von dem Rumpf getragenes Antriebsmittel;

    einen mit dem Antriebsmittel gekoppelten Hauptrotor; und

    ein Steuersystem, umfassend:

    einen Steuerknüppel zur Aufnahme von Eingabebefehlen des Piloten;

    ein schwenkbar mit dem Steuerknüppel gekoppeltes Drehmomentrohr;

    eine schwenkbar mit dem Drehmomentrohr gekoppelte Vorwärts-Rückwärts-Abgabe-Steuerstange zum Übertragen von Vorwärts-Rückwärts-Eingabebefehlen des Piloten zu einem Hauptrotor;

    ein schwenkbar mit dem Drehmomentrohr gekoppeltes gestaffeltes Mischgestänge;

    eine schwenkbar zwischen dem gestaffelten Mischgestänge und einer bodengebundenen Struktur gekoppelte Bodenverbindungsstange;

    eine schwenkbar mit dem gestaffelten Mischgestänge gekoppelte Seitwärtsabgabe-Steuerstange; und

    eine schwenkbar mit der Seitwärtsabgabe-Steuerstange gekoppelte Links-Rechts-Abgabe-Steuerstange zum Übertragen von Links-Rechts-Eingabebefehlen des Piloten zu dem Hauptrotor;

    wobei das gestaffelte Mischgestänge, die Bodenverbindungsstange und die Seitwärtsabgabe-Steuerstange so konfiguriert sind, dass sie eine ausgewählte sinusförmige Seitwärtsabgabe, eine ausgewählte Rotation der sinusförmigen Abgabe, und eine ausgewählte schräg verlaufende Abgabe in Reaktion auf jeden Vorwärts-Rückwärts-Eingabebefehl des Piloten erzeugen.
  10. Der Drehflügler gemäß Anspruch 9, wobei das Steuersystem eine ausgewählte linke Seitwärtsabgabe des Steuerknüppels in Reaktion auf eine ausgewählte Vorwärtseingabe des Steuerknüppels und eine ausgewählte rechte Seitwärtsabgabe des Steuerknüppels in Reaktion auf eine ausgewählte Rückwärtseingabe des Steuerknüppels erzeugt.
  11. Das Steuersystem gemäß Anspruch 9, wobei das gestaffelte Mischgestänge folgendes umfasst:

    zwei schwenkbar mit dem Drehmomentrohr gekoppelte Stützstangen; und

    eine schwenkbar zwischen den zwei Stützstangen gekoppelte schwimmende Stange, wobei die schwimmende Stange einen zentralen Bezugspunkt aufweist;

    wobei das Verhältnis der Längen der zwei Stützstangen zu der Länge der schwimmenden Stange klein ist, wodurch die ausgewählte sinusförmige Seitwärtsabgabe erzeugt wird.
  12. Das Steuersystem gemäß Anspruch 11, wobei die zwei Stützstangen in einem ausgewählten Winkel zu der Seitwärtsabgabe-Steuerstange schwenkbar mit dem Drehmomentrohr gekoppelt sind, wodurch die ausgewählte Rotation der sinusförmigen Abgabe erzeugt wird.
  13. Das Steuersystem gemäß Anspruch 11, wobei die Seitwärtsabgabe-Steuerstange relativ zu dem Drehmomentrohr angewinkelt ist, wodurch die schräg verlaufende Abgabe erzeugt wird.
  14. Das Steuersystem gemäß Anspruch 11, wobei die Stützstangen schwenkbar mit dem Drehmomentrohr gekoppelt sind, sodass ihre Drehpunkte ein Parallelogramm bilden;

    wobei eine der Stützstangen schwenkbar mit der Bodenverbindungsstange gekoppelt ist; und

    wobei die Seitwärtsabgabe-Steuerstange schwenkbar mit dem gestaffelten Mischgestänge am Bezugspunkt gekoppelt ist und in einem Winkel zu den Stützstangen angeordnet ist;

    wodurch die ausgewählte Rotation der sinusförmigen Abgabe und die ausgewählte schräg verlaufende Abgabe erzeugt werden.
  15. Ein gestaffeltes Mischgestänge zur Verwendung an einem bestehenden Drehflügler mit einem Steuersystem einschließlich eines Steuerknüppels zur Aufnahme von Eingabebefehlen des Piloten, eines schwenkbar mit dem Steuerknüppel gekoppelten Drehmomentrohrs, einer schwenkbar mit dem Drehmomentrohr gekoppelten Vorwärts-Rückwärts-Abgabe-Steuerstange zum Übertragen von Vorwärts-Rückwärts-Eingabebefehlen des Piloten zu einem Hauptrotor, und einer schwenkbar mit dem Drehmomentrohr gekoppelten Seitwärtsabgabe-Steuerstange zum Übertragen von Links-Rechts-Eingabebefehlen des Piloten durch eine Links-Rechts-Abgabe-Steuerstange zu dem Hauptrotor, wobei das gestaffelte Mischgestänge folgendes umfasst:

    zwei zum schwenkbaren Koppeln an das Drehmomentrohr eingerichtete Stützstangen;

    eine schwenkbar zwischen den zwei Stützstangen gekoppelte schwimmende Stange, wobei die schwimmende Stange einen zentralen Bezugspunkt aufweist; und

    eine Boden-Verbindungsstange, die schwenkbar zwischen einer der Stützstangen gekoppelt ist, wobei die Bodenverbindungsstange zum schwenkbaren Koppeln an eine bodengebundene Struktur an dem bestehenden Drehflügler eingerichtet ist;

    wobei das Verhältnis der Längen der zwei Stützstangen zur Länge der schwimmenden Stange klein ist, wodurch eine ausgewählte sinusförmige Seitwärtsabgabe, eine ausgewählte Rotation der sinusförmigen Abgabe, und eine ausgewählte schräg verlaufende Abgabe in Reaktion auf jeden Vorwärts-Rückwärts-Eingabebefehl des Piloten erzeugt werden.
  16. Ein Verfahren zur Beseitigung des Querkopplungseffekts in einem Drehflügler, umfassend die Schritte des:

    Vorsehens eines Steuerknüppels zur Aufnahme von Eingabebefehlen des Piloten und Übertragen der Eingabebefehle des Piloten zu einem Hauptrotor;

    schwenkbar Koppelns eines Drehmomentrohrs an den Steuerknüppel;

    schwenkbar Koppelns einer Vorwärts-Rückwärts-Abgabe-Steuerstange mit dem Drehmomentrohr;

    schwenkbar Koppelns eines gestaffelten Mischgestänges mit dem Drehmomentrohr;

    Vorsehens eines gestaffelten Mischgestänges mit zwei Stützstangen, einer schwenkbar zwischen den zwei Stützstangen gekoppelten schwimmenden Stange, und einem zentralen Bezugspunkt an der schwimmenden Stange;

    schwenkbar Koppelns des gestaffelten Mischgestänges mit dem Drehmomentrohr;

    schwenkbar Koppelns einer Bodenverbindungsstange zwischen einer der Stützstangen und einer bodengebundenen Struktur;

    schwenkbar Koppelns einer Seitwärtsabgabe-Steuerstange mit der schwimmenden Stange an dem Bezugspunkt; und

    schwenkbar Koppelns einer Links-Rechts-Abgabe-Steuerstange schwenkbar mit der Seitwärtsabgabe-Steuerstange durch einen Umlenkhebel; und

    Erzeugens einer ausgewählten sinusförmigen Seitwärtsabgabe, einer ausgewählten Rotation der sinusförmigen Abgabe, und einer ausgewählten schräg verlaufenden Abgabe mit dem gestaffelten Mischgestänge, der Bodenverbindungsstange und der Seitwärtsabgabe-Steuerstange in Reaktion auf jeden Vorwärts-Rückwärts-Eingabebefehl des Piloten.
Es folgt kein Blatt Zeichnungen






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

  Patente PDF

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com