PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE202005019889U1 17.08.2006
Titel Luftdruckmotor
Anmelder Fels, Wolfgang, 79312 Emmendingen, DE
DE-Aktenzeichen 202005019889
Date of advertisement in the Patentblatt (Patent Gazette) 17.08.2006
Registration date 13.07.2006
Application date from patent application 21.12.2005
IPC-Hauptklasse F03G 7/00(2006.01)A, F, I, 20051221, B, H, DE

Beschreibung[de]

Es handelt sich um die Umwandlung der potentiellen Energie (Atmosphärendruck) der Luft in kinetische Energie.

Es ist ein spiegelbildlicher Hydraulikübersetzer (analog Hydraulikpresse), also größere Kolbenfläche zu kleinerer Kolbenfläche. Also wie zwei U-Rohre übereinander gestülpt.

Zwischen diesen zwei Systemen bzw. U-Rohren befinden sich zwei unterschiedliche Kolbenräume, im Volumen, in die zum Beispiel Atmosphärenluft in einen davon eingelassen wird, und in Kraft-Flächen-Wege-Verhältnisse, durch unterschiedliche U-Rohr-Durchmesser, und in dessen in einen Kolben drücken, der durch ein Flüssigkeitsmedium den Druck in dem anderen Kolbenraum erhöht, und die dortige Luft zum Ausstoßen bringt.

Das Ganze muss man sich in der waagerechten Ebene vorstellen.


Anspruch[de]
  1. Schutzansprüche

    sind dadurch gekennzeichnet, dass

    1. die Kraftverhältnisse von Einstoß der Atmosphärenluft und Ausstoß durch zwei verschieden große Kolbenräume für Luftdruck erfolgt.

    2. die Kraftverhältnisse übersetzt werden durch ein Flüssigkeitsmedium im Wegeverhältnis meiner spiegelbildlichen „Hydraulikpresse" (in der waagerechten Ebene).
Es folgt ein Blatt Zeichnungen






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

  Patente PDF

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com