PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE102005050184A1 16.05.2007
Titel Autoalarmanlage mit Kamera zur Bildübertragung auf Funkhandsender mit TFT LCD Display oder das Handy durch integrierte Telemetrie und GPS Einheit
Anmelder Scharfenberg, Tobias, 44866 Bochum, DE
Erfinder Scharfenberg, Tobias, 44866 Bochum, DE
Vertreter Scharfenberg, K., 44869 Bochum
DE-Anmeldedatum 10.11.2005
DE-Aktenzeichen 102005050184
Offenlegungstag 16.05.2007
Veröffentlichungstag im Patentblatt 16.05.2007
IPC-Hauptklasse B60R 25/10(2006.01)A, F, I, 20051110, B, H, DE

Beschreibung[de]

Funk Handsender mit 1,8'' TFT Display im Hosentaschenformat (2,4'' × 1,5'').

4 seitlich angebrachte gummierte Tasten in den 3 teigigen Kunststoffen Gehäuse mit Carboon Design.

Aufschrift Page Guard Cartronix

Audio und visuelle Funktionen.

Handsender bestehend aus Antenne Gehäuse Vorderseite, Gehäuse Rückseite, Batteriedeckel und 2 teigige innen liegende Platine mit TFT Monitor, Speicherchip und Funk-Signal Empfänger.

Nachstehende Erfindung betrifft ein Fahrzeugsicherheitssystem mit einer im Fahrzeug (1) installierten Infrarotkamera (9) und Funkhandsender (4) mit 1,8'' Vollfarbdisplay (8) zu optimalen Bildübertragung zwischen Haupteinheit (3) und Handsender.

Sollte die Reichweite (10) überschritten sein sendet die Haupteinheit die durch Alarmzustand ausgelösten Bilder an ein Mobiltelefon (11) oder Email Adresse (12). Live Bilder können auf Funkhandsender gespeichert werden.

Durch die integrierten Erweiterungen wie Telemetrie oder GPS Rechenmodulen ist auch eine Bedienung/Alarmierung oder Fahrzeugortung über das weltweit verfügbare GSM Netz möglich.

Denkbar ist nach dem Blick in das Fahrzeug durch die die Verbindung zwischen Hauptheinheit und elektrischen Komponenten wie Benzinpumpe oder Fahreugzentralverriegelung. Durch die Bildübertragung werden Unfallgefahren beim Motorfernstart oder bei Motorstop minimiert.

Täter eines Diebstahls oder Beschädigungen am Fahrzeug können schneller polizeilich verfolgt und erkannt werden.

Die Kamerafunktion wird im Alarmfall oder per Abfrage über den Funkhandsender oder ein beliebiges Telefon ausgelöst.

Die Erfindung umfasst Alarmhaupteinheit (bestehend aus: Telemetriemodul, GPS Modul, Kamera Modul, Fernstarteinheit (13), Sensor Ein- und Ausgängen (13) ein externes in Antenne integriertes durch Gelenk verstellbares Infrarot VGA Kameramodul (2) und miniatur Funkhandsender für den Empfang und Daarstellung der über Funk gesendeten Fotos und Signale mit 4 seitlich angebrachten Tasten (4) zur komfortabelen Bedienung der gesamten Alarmhaupteinheit.

Bei früheren Systemen war eine Bildübertragung leider nur über das GSM Netz (11) möglich und verursachte Folgekosten. Durch abschalten der Sendefunktionen über das GSM Netz (11) werden die Folgekosten elemeniert. Durch das Kameramodul gepaart mit der Alarmeinheit ergeben neue Möglichkeiten im Überwachungs- und Aufklärungsbereich.

Bei früheren Alarmsystemen gab es das Problem das wurde zwar über den Handsender gewarnt jedoch war ein eingreifen unmöglich. Und wenn dann nur mit großem Risiko. Jetzt besteht die Möglichkeit sich zuvor vom Fahrzeugzustand zu überzeugen.

Ein Fehlalarm oder ein Voralarm wurde zuvor nie als ein solcher vom System angezeigt. Mit dem System kann man sich persönlich, über Funk, vom Zustand überzeugen.

Von Fahrzeugen welche nach dem Diebstahl einfach mit Nebel geflutet wurden gingen für andere Fahrzeugführer undurchschaubare Gefahren aus. Durch vorherige Kontrolle durch den Funkhandsender kann der stillstand sofort bestimmt werden und erst dann zusätzliche Komponenten wie Nebelanlagen ferngeschaltet werden.

Die Sendesignale zwischen Kamera und Handsender werden als codierte HF Signale übertragen. Dadurch lassen sich Handsender und Empfangseinheit auch in Garagen oder Parkhäusern bedienen.


Anspruch[de]
Fahzeugsicherheitssystem mit VGA Infrarot Kamera, das durch Abfrage oder Alarmauslösung Fotos über Funk Signale an den dafür vorgesehenen Handsender sendet. Komplettes Fahrzeugsicherheitssystem inklusive Fernstart,- Kamera,- Telemtrie und GPS Modul in einem Gehäuse. Funkhandsender ab einer Reichweite von 100m mit der Möglichkeit die von der Alarmeinheit ausgesendeten Bilder zu empfangen, amzuzeigen und zu speichern. Funkhandsender der mit 1,8'' LCD TFT, Speicherchip und Drucktasten bestückt ist um Bilder der Hauptalarmeinheit zu empfangen. Infrarot VGA Kamera integriert in positionierbare Antennengehäuse in Verbindung mit Autoalarm- und Fernstartsystemen.






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com