PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE202007000709U1 31.05.2007
Titel Halter für Akupunkturnadeln
Anmelder Kober, Detlef, 12205 Berlin, DE
DE-Aktenzeichen 202007000709
Date of advertisement in the Patentblatt (Patent Gazette) 31.05.2007
Registration date 26.04.2007
Application date from patent application 17.01.2007
IPC-Hauptklasse A61H 39/08(2006.01)A, F, I, 20070117, B, H, DE

Beschreibung[de]

Der Halter für Akupunkturnadeln dient der Aufnahme von in Blisterverpackung vorliegenden Akupunkturnadeln.

Der Halter besteht aus einem stabilen standfesten Fuß und einer daran befindlichen kräftigen Klammer. Beide Teile sind aus hygienischen Gründen aus Metall gefertigt.

Der Halter bietet die Möglichkeit, die sterile Verpackung vor Beginn der Behandlung teilweise zu öffnen und die Nadeln für den Zugriff mit einer Hand bereitzustellen, ohne dass die Nadelspitzen mit anderen Materialien in Berührung kommen.

Dies ist bei Akupunkturmethoden, bei denen nur eine Hand für den Nadelzugriff zur Verfügung steht, von großem Vorteil.

Bei der Ohrakupunktur z.B. kann die haltende Hand am Ohr des Patienten verbleiben, ohne dass bereits vorab Nadeln der Verpackung entnommen werden müssen. Dies erleichtert das Wiederfinden eines virulenten Punktes und ist auch für den Patienten vorteilhaft, weil der Kontakt zu seinem Ohr nicht fortwährend für einen Nadelzugriff unterbrochen werden muss.


Anspruch[de]
Der Halter besteht aus zwei miteinander durch Schraubverbindung verbundenen Teilen:

1. einer starken 65 mm breiten Stahl-Briefklammer mit abgerundeten Ecken.

2. einem Standfuss aus einem 55 mm breiten Aluminiumwinkel (90°, Schenkellänge 35 mm).
Halter nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Briefklammer aus Stahl mit abgerundeten Ecken ausgebildet ist. Halter nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Briefklammer keine seitlich vorstehende Achse besitzt. Halter nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Briefklammer mit einer Hand zu betätigen ist. Halter nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Standfuss aus einem 90°-Metallwinkel mit gleichlangen Schenkeln besteht. Halter nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Öffnungsbereich der Briefklammer oberhalb der Winkel-Spitze des Standfusses liegt. Halter nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass Briefklammer und Standfuss mit Gewindeschraube, Unterlegscheibe und Mutter verbunden sind. Halter nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Griff der Briefklammer mit einer Seite an dem Standfuss anliegt.






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com