PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE202006008163U1 02.08.2007
Titel Stockhilfen
Anmelder Ade, Friedrich, 75417 Mühlacker, DE
DE-Aktenzeichen 202006008163
Date of advertisement in the Patentblatt (Patent Gazette) 02.08.2007
Registration date 28.06.2007
Application date from patent application 19.05.2006
IPC-Hauptklasse A61H 3/02(2006.01)A, F, I, 20060519, B, H, DE
IPC-Nebenklasse A45B 1/00(2006.01)A, L, I, 20060519, B, H, DE   A45B 9/00(2006.01)A, L, I, 20060519, B, H, DE   A45B 11/00(2006.01)A, L, I, 20060519, B, H, DE   

Beschreibung[de]

Für Stockhilfen bei Gehbehinderten müssen zur Ablage bzw. zum Abstellen immer geeignete Halterungen, wie. z.B. in Baumärkten käuflich für Gartengeräte, vorhanden sein.

Ebenso sind oben genannte Personenkreise in den verschiedensten allgemeinen Alltagsabläufen sehr eingeschränkt.

Die Erfindung soll o.g. Personenkreis in vielen alltäglichen Abläufen eine Hilfe sein.

  • 1. Magnet im Griff (Zeichnung 1)

    1.a Zum abstellen der Gehhilfen (Zeichnung 2)

    1.b Als „Aufhebehilfe" von kleineren Gegenständen wie z.B. Näh-, Sicherheits- oder Stricknadeln sowie Besteck (Zeichnung 3)
  • 2. biegsame Halterung für Schirme (Zeichnung 4)
  • 3. Taschen- oder Universalhalter (Zeichnung 5)
  • 4. Stockgriffaufnahme (Zeichnung 6)

Die Griffe der Stockhilfen durch einen Einsatz mit Gewinde so ausstatten, dass verschiedene Hilfen im schnellen Wechsel angebracht werden können.

1. Magnet im Griff (Zeichnung 1)

Zur Halterung bzw. zum abstellen der Stöcke an allen metallenen Gegenständen wie Heizkörper, metallenen Türzargen, Geländern, vielen Nasszellen-Halterrungen und und ...

Fehlen metallische Gegenstände, so ist diese Voraussetzung einfach durch das anbringen von kleinen Metallplättchen mit doppelseitigem Klebeband überall möglich.

Das abstellen der Stöcke/Gehhilfen ist so überall möglich

  • a. Gehhilfe
  • b. Griff
  • c. Einsatz im Griff
  • d. Innen-Gewinde im Griffeinsatz c.
  • e. Magnet mit Außen-Gewinde zur Aufnahme im Stock

1.a abstellen der Gehhilfen (Zeichnung 2)

  • a. Gehhilfe
  • g. Metallplättchen
  • h. z.B. Ausschnitt Küchenelement

1.b Aufhebehilfe (Zeichnung 3)

  • a. Gehhilfe
  • b. Griff
  • f. Gegenstand wie z.B. Nadel
  • e. Magnet
  • i. Fußboden

2. biegsame Halterung für Schirme (Zeichnung 4)

  • a. Gehhilfe
  • j. biegsame Halterung mit Außengewinde zur Aufnahme im, Griff (Det.-Ansicht zeichnung 1 b. Griff)
  • k. Schirmaufnahme zum klemmen

3. Taschen- u. Universalhalter (Zeichnung 5)

  • b. Griff
  • l. biegsame Halterung mit Außengewinde zur Aufnahme im Griff (Det.-Ansicht zeichnung 1 b. Griff)
  • m. Spannteil für Tasche analog Rockspanner (Stofftasche kann eingespannt werden)

4. Stockgriffaufnahme (Zeichnung 6)

  • a. Gehhilfes
  • n. Stockgriff auswechselbar mit der Armstütze der Gehhilfe
  • p. Druckknopf zur Arretierung der abnehmbaren Griffeinsätze (auch f. Nordik-Walking möglich)


Anspruch[de]
Stockhilfen sind dadurch gekennzeichnet, dass im Griff eine Aufnahme für verschiedene Hilfsgeräte, eingesetzt ist. Hierzu wird der Hohlraum im Griff zum Einsetzen einer Buchse aus Metall oder Aluminium mit Innengewinde oder eines Adapters genutzt. Stockhilfe nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass in dem Innengewinde oder des Adapters im Griff ein Magnet zum Abstellen der Krücken an einem metallischen Gegenstand verwendet werden kann. Ebenso kann der Magnet als „Aufhebehilfe" für metallische Gegenstände wie z.B. Nadeln verwendet werden. Stockhilfe nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass in dem Innengewinde oder dem Adapter eine biegsame Welle analog eines Sonnenschirmes an einem Kinderwagen aufgenommen werden kann. Hierzu kann an der biegsamen Welle der Schirm direkt angebracht sein oder am Ende eine Steckhalterung aus Kunststoff zur Aufnahme eines handelsüblichen Schirmes angebracht sein. Stockhilfe nach Anspruch 1 und 3, dadurch gekennzeichnet, dass die biegsame Welle am Ende mit einem Spannteil analog einem handelsüblichen Rockspanner zur Aufnahme von z.B. Stofftaschen verwendet werden kann. Das Spannteil kann fest oder abnehmbar mit der biegsamen Welle ausgelegt werden, sodaß die biegsame Welle zur Aufnahme der Schirm- und Taschenhalterung dienen kann. Krücken grundsätzlich so auslegen, dass der Griff mit Unterarmstütze vom Stock selbst mittels eines Arretierknopfes analog der bereit vorhandenen Höhenverstellung gelöst werden kann. In dem offenen Rohr der Gehhilfe können nun ebenfalls mittels eines Arretierknopfes verschiedene Aufnahmen wie z.B. ein Stockgriff oder ein Nordic-Walking Griff eingesetzt werden.






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com