PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE202007012789U1 10.01.2008
Titel 4D-Tischweckuhr mit Sprachaufnahme
Anmelder Kunkel, Andreas, 06722 Wetterzeube, DE
DE-Aktenzeichen 202007012789
Date of advertisement in the Patentblatt (Patent Gazette) 10.01.2008
Registration date 06.12.2007
Application date from patent application 12.09.2007
IPC-Hauptklasse G04G 1/08(2006.01)A, F, I, 20070912, B, H, DE
IPC-Nebenklasse G04G 13/02(2006.01)A, L, I, 20070912, B, H, DE   G04G 9/00(2006.01)A, L, I, 20070912, B, H, DE   

Beschreibung[de]

Ausgangspunkt für meine Idee war, das ständig wenn man an einem Tisch oder irgendwo anders sitzt, keine Zeitanzeige zu sehen ist, obwohl sich eine Uhr oder ein Wecker auf diesem befindet. Man steht auf und dreht sich die Uhr zurecht, das man etwas sieht oder man fragt den gegenübersitzenden, falls sich dort einer befindet, nach der Zeit. Wenn mehrere Leute um einen Tisch sitzen wird es noch schwieriger da wider nur eine Person die Zeit ablesen kann oder die anderen ständig die Uhr verdrehen müssen, um zu wissen wie Spät es ist.

Mit dem folgenden Prototyp mit der derzeitigen Bezeichnung 4d-Tischweckuhr mit Sprachaufnahme kann dies verhindert werden, da man hiermit die Zeit von allen Seiten ablesen kann.

Ein Quader oder ein Würfel oder eine andere Form im Kleinformat wird auf jeder der vier Seiten mit einem Display bestückt so dass jedes der vier Displays in eine andere Richtung, 90 Grad, zeigt. Diese werden im inneren miteinander verbunden, so das bloß ein Bedienfeld und ein Taster zum ausstellen benötigt werden. Gleichzeitig wird im inneren Gehäuse noch ein Sprachaufnahmemodul, mit separater Aufnahmetaste angebracht, welches den Text wiedergibt sobald man den Taster für die Weckfunktion betätigt. Auf das Modul kann man dann einen Text sprechen z. Beispiel: Guten Morgen, Du musst jetzt aufstehen, oder man kann eine wichtige Nachricht hinterlassen. Man kann mit Sicherheit davon ausgehen das Diese auch abgehört wird, da zum ausstellen des Alarmtones der Taster dafür betätigt werden muss an dem gleichzeitig die Sprachwiedergabe angeschlossen ist.

1
separate Aufnahmetaste
2
LED Bereitschaftsanzeige
3
Mikrofone
4
vierpoliger Taster
5
vier Displays, die in vier verschiedene Richtungen zeigen, jeweils 90 Grad
6
Lautsprecher/Bedienfeld an der Unterseite


Anspruch[de]
4D-Tischweckuhr mit Sprachaufnahme, dadurch gekennzeichnet, dass vier Displays in einem Gehäuse, Würfel oder Quader unterschiedlichster Form eingebaut sind. System nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass jedes Display in eine andere Richtung, 90 Grad, zeigt. System nach Anspruch 1 und 2, dadurch gekennzeichnet, dass alle Displays miteinander verbunden sind so das nur ein Bedienfeld notwendig ist System nach Anspruch 1, 2 und 3 dadurch gekennzeichnet, dass ein Sprachaufnahmemodul integriert ist. System nach Anspruch 1, 2, 3 und 4, dadurch gekennzeichnet, dass die Sprachwiedergabe, mit dem Taster für den Alarmton verbunden ist, womit die Wiedergabe gleichzeitig aktiviert wird, sobald der Taster zum ausstellen des Arlarmtones betätigt wird.






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com